Kontakt

KFO-Prophylaxe

Während der kieferorthopädischen Behandlung ist eine sorgfältige Zahn- und Mundpflege besonders wichtig. Auf den Behandlungsgeräten sowie in den kleinen Zwischen- und Hohlräumen (beispielsweise zwischen Brackets und Bögen) bilden sich täglich Ablagerungen, die einen willkommenen Nährboden für Bakterien bieten.

KFO-Prophylaxe

Um Erkrankungen wie Karies oder Parodontitis effektiv vorzubeugen, bieten wir Ihnen ergänzend zur Vorsorge bei Ihrem Hauszahnarzt ein KFO-Prophylaxeprogramm in unserer Praxis.

Nachdem die Brackets der festen Zahnspange auf die Zähne geklebt werden, versiegeln wir die Oberflächen mit einem speziellen transparenten Kunststoff. Er schützt den Zahnschmelz vor Bakterien und beugt Erkrankungen wie Karies oftmals vor.

Bei der Fluoridierung tragen wir ein fluoridhaltiges Gel gleichmäßig auf den Zahnschmelz auf, um ihn zu härten und vor Bakterien und von ihnen erzeugten Säuren zu schützen.

Bei Ihrem Besuch in unserer Praxis reinigen wir Ihre herausnehmbare Zahnspange oder Zahnschiene besonders gründlich von allen Ablagerungen in unserem Ultraschall-Reinigungsgerät.

Ein Sportmundschutz ist für eine Vielzahl von Sportarten zu empfehlen, um Mund-, Zahn- und Kieferverletzungen zu verhindern. Er dämpft Schläge ab und bietet damit in aller Regel einen sicheren Schutz für Ihre Zähne. Mundschutze werden in unserem Dentallabor individuell und passgenau für Sie angefertigt.

Die professionelle Zahnreinigung ist ein wichtiger Baustein der Prophylaxe und eine effektive Ergänzung Ihrer eigenen Mundpflege. Dabei werden Beläge auf den Zähnen, den Zahnhälsen und gegebenenfalls in den Zahnfleischtaschen entfernt, die Oberflächen poliert, geglättet und anschließend fluoridiert. Der positive Zusatzeffekt: glatte, saubere Zähne und ein Frischegefühl im Mund.

Praktische Pflegetipps für lose Zahnspangen, Aligner und feste Zahnspangen finden Sie in unserer KFO-Welt: Mit der Funktionsleiste einfach in ein PDF umwandeln und ausdrucken.

Menü