Kontakt

Kinder & Jugendliche

Schöne, gerade Zähne sind nicht nur Ausdruck von Attraktivität, sondern auch Voraussetzung für lebenslanges störungsfreies Kauen und Sprechen. Zahn- und Kieferfehlstellungen sollten daher bereits im Kinder- bzw. Jugendalter korrigiert werden – auf diese Weise können wir zudem das natürliche Kieferwachstum für die Therapie nutzen.

Kinder & Jugendliche

Schöne gerade Zähne bedeuten ein großes Stück Lebensqualität, sind Ausdruck von Attraktivität und Erfolg und damit eine der besten Investitionen in die Zukunft Ihres Kindes.

Kieferorthopädie für Kinder- und Jugendliche:

  • Frühbehandlung − bei ungünstigen Angewohnheiten wie Daumenlutschen, frühem Milchzahnverlust oder ausgeprägten Fehlstellungen.
  • Herausnehmbare Zahnspangen – zur Beeinflussung des Kieferwachstums und des Kausystems zur Förderung einer gesunden Gebissentwicklung.
  • Feste Zahnspangen  – mit selbstligierenden, lingualen oder keramischen Brackets.
  • Non-Compliance-Geräte − die festen Apparaturen arbeiten mitarbeitsunabhängig und ersetzen beispielsweise den eher unbeliebten Außenbogen (Headgear).
  • Erhaltung − um das Behandlungsergebnis zu sichern, folgt auf die eigentliche Behandlung eine Erhaltungsphase.
  • KFO-Prophylaxe – damit die Zähne nicht nur gerade werden, sondern auch gesund bleiben.

Vor Beginn der Behandlung untersuchen wir die vorliegende Zahn- bzw. Kieferfehlstellung und erstellen eine genaue Diagnose.

Menü