Kontakt

Kombinierte Kieferchirurgie

Um eine Kieferfehlstellung im Erwachsenenalter zu korrigieren, ist in einigen Fällen ein chirurgischer Eingriff notwendig, da das Kieferwachstum nur noch sehr bedingt beeinflusst werden kann. Wir arbeiten eng mit einem erfahrenen Oral- bzw. Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgen zusammen.

Die Vorbereitung und die anschließende Zahnkorrektur übernehmen wir in unserer Praxis, der kieferchirurgische Eingriff findet beim Chirurgen statt. Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich die gesamte Zeit über zur Verfügung.

Kombinierte Kieferchirurgie

Korrektur des Ober- bzw. Unterkiefers

Bei einer Kieferkorrektur wird dieser durch einen Schnitt geteilt und versetzt. Gegebenenfalls entfernt der Chirurg auch ein kleines Knochenstück, um einen ungestörten Zusammenbiss zu ermöglichen. Mit speziellen Titanschrauben oder -platten fixiert er den Kiefer anschließend in der neuen Position − in der Regel werden die Titanelemente nach der Heilungsphase wieder entfernt.

Weitere Informationen zu kieferchirurgischen Eingriffen erhalten Sie auch in unserer KFO-Welt.

Menü